Forschung

Zu den Aufgaben des Institutes gehören auch Forschungsaktivitäten, namentlich auf den Gebieten der Neurodegeneration und der Krebsentstehung im Nervensystem.

Wichtigstes Arbeitsthema der letzten 20 Jahre und der Gegenwart, war und ist, die Aufklärung der Ausbreitungswege der Prionen im Körper eines infizierten Individuums. Wir setzen dabei alle Werkzeuge der modernen Biologie ein, wie z.B. rekombinante Adenoviren, transgene und knockout-Mäuse und adoptiven Knochenmarktransfer. Letztere Aktivitäten erfolgen in enger Zusammenarbeit mit diversen Arbeitsgruppen aus dem In- und Ausland.