Wissenschaftliche Verwertung der Untersuchungsergebnisse

Die Pathogenese der menschlichen Prionenerkrankungen ist nach wie vor nicht restlos geklärt. Aus diesem Grund sind wissenschaftliche Untersuchungen von enormer Wichtigkeit. Das NRPE beschäftigt sich intensiv mit wissenschaftlichen Fragestellungen bezüglich der Pathogenese der Creutzfeldt-Jakob’schen Erkrankung.

Das NRPE betrachtet die gemeinsame diagnostische Tätigkeit mit den einsendenden Klinikern und Pathologen als eine vollwertige, paritätische wissenschaftliche Kooperation. Aus diesem Grund werden wissenschaftliche Ergebnisse vom NRPE nur unter Beteiligung und nach Rücksprache mit den einsendenden Institutionen in Form von Publikationen verwertet. Wir hoffen, damit dem hohen organisatorischen Aufwand gerecht zu werden, welcher den einsendenden Institutionen durch die Kooperation mit dem NRPE erwächst.